Neuigkeiten (page 2)

Das Bild zeigt mehrere Personen, die in einem Stuhlkreis sitzen. Alle Personen legen Mittelfinger und Zeigefinger der rechten Hand auf den Zeigefinger der linken Hand und zeigen damit eine Gebärde.

DGS-Grundstufe

Der Kurs „Deutsche Gebärdensprache – Grundkurs“ richtet sich an alle Interessierten ohne Vorkenntnisse, die sich im Alltag mit Gehörlosen und Schwerhörigen sowie CI-Trägern verständigen möchten. Die Deutsche Gebärdensprache ist eine eigenständige visuelle Sprache. Ziel des Kurses ist es, durch den…

Schließzeiten über Weihnachten und den Jahreswechsel 2021/2022

Das sind unsere Schließzeiten über Weihnachten und den Jahreswechsel: Geschäftsstelle des Landesverbands: ab 12.01.2022 wieder für Sie da EUTB-Beratungsstelle: ab Januar 2022 (genaueres bitte direkt erfragen) Dolmetschervermittlung für Gebärdensprache: 24.12.2021 – 11.01.2022

Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle

Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Seit August 2021 arbeitet Carolin Reiser als Referentin für Selbsthilfe und Öffentlichkeitsarbeit im Büro des Landesverbands. Sie arbeitet in Vollzeit. Miriam Saalfrank, die bisherige hauptamtliche Mitarbeiterin der Geschäftsstelle, ist noch bis Ende August Teil des…

Neuer Studiengang Gebärdensprachdolmetschen

Neuer Bachelorstudiengang Gebärdensprachdolmetschen eingerichtet Die Pädagogische Hochschule Heidelberg bietet ab dem Wintersemester 2021/2022 den neuen Bachelorstudiengang Gebärdensprachdolmetschen an. Der Landesverband der Gehörlosen war an den Planungen von Beginn an beteiligt, insbesondere unser Bildungsbeauftragter Markus Fertig. Er freut sich über die…
Gebaerde

Verbandstag: Neuer Landesvorstand gewählt

Wir haben gewählt Am Samstag, den 17. April 2021, fand unser Online-Verbandstag statt. Dazu zählten die nachgeholte Mitgliederversammlung 2020 sowie die Mitgliederversammlung 2021. Im Rahmen der Zoom-Veranstaltung fanden auch Vorstandswahlen statt. Andreas Frucht ist nun Vorstandsvorsitzender. Schatzmeister ist Heinz Brandt.…

Aktuell keine Kostenübernahme für Dolmetschenden-Einsätze in Kita & Co. möglich

Das Pilotprojekt Dolmetscher*innen für gehörlose Eltern in Kita und Kindergarten ist zu Ende. Die Kostenübernahme von Dolmetschenden-Einsätzen ist damit vorerst leider nicht möglich. Die Projektgelder in Höhe von 40.000 Euro waren befristet auf 2,5 Jahre. Nun ist die Summe schon vor…
Skip to content