08.10. – 12.12.2020 online | Schule ohne Diskriminierung – geht das?

Diskriminierung im Schulsystem und in Schulen
Im Idealfall können Kinder und Jugendliche die Schule besuchen, ohne Ausgrenzung und Stigmatisierung zu erleben. In der Realität ist Diskriminierung für viele ein Teil ihrer Schulerfahrung. Mit der Veranstaltungsreihe thematisiert die Antidiskriminierungsstelle Esslingen (ADES) verschiedene Dimensionen der Diskriminierung, um eine Diskussion darüber zu eröffnen: Wie sieht Diskriminierung im Bildungsbereich aus? Wie gehen die Beteiligten mit diesem Problem um oder noch besser, wie verhindern wir Diskriminierung? Wie können Eltern ihre Kinder vor Diskriminierung schützen? Was können Bildungseinrichtungen tun, um Diskriminierung zu vermeiden?
Die Veranstaltungen richten sich an alle Interessierte aber besonders an Eltern, Schulkräfte, Jugendsozialarbeiter*innen, kommunale Akteur*innen sowie Studierende und Jugendliche.
Ziel ist es, in Ostfildern und im Landkreis eine sachlich und erklärende Diskussion mit Beteiligte darüber zu führen, wie Diskriminierung stattfindet und was wir alle tun können, um junge Menschen davor zu schützen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Die Anmeldung erfolgt über diese Webseite.
Online-Veranstaltungen
Ort: – (Online)
Termine: zwischen 08.10. und 09.12.2020, jeweils 19 bis 21 Uhr
Präsenz-Veranstaltung und Vernetzungstreffen
Ort: der genaue Ort wird noch bekannt gegeben
Termin: 12.12.2020, 9.30 bis 16 Uhr

 

Skip to content