30.03.2020 | Singen mit den Händen in Stuttgart

Der Gospelchor Gönningen und die vhs-Sign Singers und bringen „Stimmen zum Klingen und Hände zum Singen“

Aus einem Projekt im Jahr 2015 entstanden, macht der Gospelchor Gönningen gemeinsam mit den vhs Sign Singers, dem Gebärden-Sprachchor der vhs Tübingen, Musik für Gehörlose bzw. hörbehinderte Menschen zu einer vollkommen neuen Erfahrung. Wo Gehörlose bzw. hörbehinderte Menschen die Musik bislang durch Rhythmus und Vibration der Töne in einzigartiger Weise wahrnehmen konnten, macht das Zusammenspiel der beiden Chöre die Musik durch simultane Übersetzung in die Gebärdensprache noch greifbarer. Es ergänzt sie durch ein ganz wichtiges Element – die Gebärdensprache – und schafft gleichzeitig für alle „Hörenden“ ein intensiveres Klangerlebnis. Nun hören alle das „Gleiche“, im „gleichen“ Umfang, sodass sie alle die „gleiche“ Kraft vereint.

Lassen Sie sich von Lieblingssongs aus Rock, Pop und Jazz mit Stimmen, die klingen und Händen, die singen verzaubern. 

Ticketreservierung (ermäßigt) 14.- € Telefon: 0711 / 40207-20 / -21 / -22
Fax: 0711 / 40207-19
TH@theaterhaus.com

Termin: 30.03.2020, 20.15 Uhr
Ort: Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart
Eintritt: 14 Euro (ermäßigt)
Leitung: Rita Mohlau / Klaus Rother 

Skip to content